Home > Aktuelles > Die A-Jugend positioniert sich in Mülheim

Die A-Jugend positioniert sich in Mülheim

09.02.2016 14:52 | Tobias Hell
BildLeon Schlaffer (7.) und Paula Singer (13.) positionieren sich
Das Internationale U17 Turnier in Mülheim ist die letzte Möglichkeit vor der Deutschen A-Jugend Meisterschaft, sieht man von Junioren-Weltcups ab,  Punkte für die Deutschen U17-Ranglisten zu sammeln.
Im Einzelwettbewerb überzeugte Leon Schlaffer auf Platz 7 nach Siegen über Elias Helmsoet (Gent), Elias Haubrok (Kenten) und Ralph Rommelspacher (Eislingen) hatte er das Finale der letzen acht erreicht. Hier scheiterte er an Pascal Becher (Solingen). Paula Singer positionierte sich auf Platz 13 nach Siegen über Leonie Fromme (Koblenz), Sofia Polenske (Ratingen). Julika Funke (Künzelsau) wa dann doch zu stark und Paula musste sich im Achtelfinale geschlagen geben.

Im Mannschaftswettbewerb kämpfte sich die Damensäbelmannschaft mit Paula Singer, Sarah Pflaum und Lavinia Diler ebenso wie die Herrensäbelmannschaft mit Leon Schlaffer, Jakob Kraus und Malte Gubitz auf Platz vier vor.

Die Ergebnisse im Detail:
U17 Damensäbel
13. SINGER Paula 
27. BUCHMANN Vivien 
49. PFLAUM Sarah 
71. DILER Lavinia 
   
U17 Herrensäbel
7. SCHLAFFER Leon 
56. KRAUS Jakob 
86. GUBITZ Malte 
   
U17 Säbel Damensäbel Mannschaft
4. FR NÜRNBERG 
4. DILER Lavinia 
4. PFLAUM Sarah 
4. SINGER Paula 
   
U17 Herrensäbel Mannschaft
4. FR NÜRNBERG 
4. GUBITZ Malte 
4. KRAUS Jakob 
4. SCHLAFFER Leon 

 
Die Dokumentation: click





Infos

Besucher:








Facebook